„Die Menschen, denen wir eine Stütze sind,
die geben uns den Halt im Leben“
                                                                                              (Marie von Ebner-Eschenbach)
 
10 Leitsätze für ein harmonisches und zufriedenes Miteinander
 
Die Würde des Menschen ist unantastbar, unabhängig von seinem psychischen, physischen und körperlichen Zustand.
 
Das Pflege – und Betreuungszentrum St. Johannis bietet seinen Bewohnern Betreuung und Beratung, Therapie und Pflege an und unterstützt sie bei der Wahrung ihrer Rechte.
 
Durch unsere Arbeit möchten wir, dass alte Menschen, körperlich und geistig Behinderte sowie chronisch  psychisch Kranke in unserer Einrichtung ein Zuhause finden.
 
Die Qualität unserer Pflege sichern wir zum Wohl unserer Bewohner durch die Entwicklung und Umsetzung von Pflegestandards. Dabei beziehen wir unsere Bewohner aktiv mit ein.
 
Eine ständige Überprüfung der Qualitätsstandards ist für uns Grundvoraussetzung für die Stetigkeit unserer Arbeit.
 
Jeder Mitarbeiter ist mitverantwortlich für die Qualität aller Leistungen in unserer Einrichtung. 
 
Unser Ziel ist es, die menschlich und fachlich qualifiziertesten Mitarbeiter zu gewinnen und zu fördern. Berufliche Weiterbildung ist für uns verpflichtend.
 
Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und verantwortungsvolles Handeln sind für uns maßgebend.
 
Wir pflegen eine vertrauensvolle Wechselbeziehung zu Ärzten, Kliniken, sozialen Diensten, Behörden und sonstigen Einrichtungen.
 
Es ist uns eine Verpflichtung, unsere Bewohner gegebenenfalls bis zu ihrem Lebensende zu achten, zu schützen und stets helfend zu begleiten.