Der Pflegebereich

Die großzügig errichtete, zweckmäßig, alten- und behindertengerecht ausgestattete Einrichtung bietet jedem Bewohner in seinen Bewohnerzimmern sowohl die Gewissheit, pflegerisch bestens versorgt zu sein, als auch die Möglichkeit einer aktiven Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft.

Die wohnlichen Zimmer können nach den individuellen Vorstellungen des zukünf­tigen Bewohners mit persönlichen Dingen und eigenem Mobiliar (außer dem Bett) eingerichtet werden. Wir begrüßen es, wenn Sie Ihr Zimmer mit Blumen, kleinen Accessoires und persönlichen Erinnerungsstücken schmücken. Das zu jedem Zimmer gehörende Bad ist alten- und behindertengerecht ausgestattet, das heißt, es befinden sich neben der Dusche, WC und Waschbecken mit allem Zubehör auch alle erforderlichen Hilfsmittel darin.

Die Verpflegung der Bewohner erfolgt durch unsere hauseigene Küche. Unser Küchenteam bereitet täglich vier Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee und Abendessen) zu. Zum Mittagstisch bieten wir bei Bedarf vegetarische Kost oder Diätkost an. Das Essen kann außer im Speiseraum, je nach Wunsch, Witterung und bei gesundheitlichen Einschränkungen, auch in den Bewohnerzimmern, auf der Terrasse oder in den Aufenthaltsbereichen eingenommen werden. Bei der Gestaltung des Speiseplans werden Anregungen und Wünsche der Bewohner berücksichtigt. Flexible Essenszeiten sind in unserer Einrichtung selbstverständlich.